Durchführung der Zwischenprüfung im Alternativverfahren während der Pandemie

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenz mit Erkrankungen, der fehlenden Raumkapazitäten wegen Flüchtlingsaufnahme, wird die Zwischenprüfung im Alternativverfahren in Eigenverantwortung der Auszubildenden durchgeführt.
Die ausbildende Praxis erhält per Post die Prüfungsunterlagen mit Anleitung zum Vorgehen und einen bereits frankierten Umschlag für die Rücksendung des Lösungsbogens an den ZBV Mittelfranken.
Zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung sollen die Auszubildenden die auf der Homepage der BLZK eingestellten Musterprüfungsaufgaben herunterladen und lösen. Damit lernen sie das Prüfungsverfahren und auch das Ausfüllen des Lösungsbogens kennen.
https://www.blzk.de/blzk/site.nsf/id/pa_aufgaben_zur_pruefungsvorbereitung.html